Am vergangenen Sonntag, den 12. Februar veranstaltete der LIONS Club und der ROTARY Club Höchstadt um 17 Uhr ein Benefizkonzert zu Gunsten der Palliativeinheit Lichtblick Höchstadt.

Das Elisenquartett wusste die Zuhörer mit Beethoven, Ravel und Mozart zu begeistern. Der Maria-Elisabeth-Schaeffler Saal war mit 250 verkauften Tickets gut gefüllt und die Gäste waren sichtlich begeistert von den Darbietungen der vier Musikerinnen.

Der Dank der Palliativstation gebührt neben dem ROTARY Club und dem LIONS Club Höchstadt den vier Musikerinnen Anja Schaller und Maria Schalk (Violinen), Karoline Hofmann (Viola) und Irene von Fritsch (Violoncello). Weiterhin möchten wir uns ganz herzlich bei den Sponsoren medwork, Martin Bauer Group und VR Bank Erlangen Höchstadt Herzogenaurach bedanken.

Unser größter Dank gilt aber natürlich den zahlreichen Gästen, die durch Ihr Interesse unsere Palliativeinheit unterstützen. Vielen Dank für Ihr Kommen!

Für weitere Eindrücke zum Konzert verweisen wir auf den Artikel auf nordbayern.de :

250 Mal Musikgenuss für den guten Zweck